Villa YoYo News

„Frühlings-Zmorgä“

Veröffentlicht am

Ein „Zmorgä-Schmaus“ mit Kindern, Eltern, Grosseltern und Geschwistern

Samstag 19. Mai 2018

An diesem Samstag genossen wir in der Villa YoYo einen besonders schönen Frühlings- „Zmorgä“.

Mami, Papi, Geschwister und Grosseltern waren alle eingeladen mitzuessen, mitzuspielen und gemeinsam Zeit zu verbringen.

Auf dem Programm standen: Gemeinsame Spiele, eine Diashow mit Kinderfotos des vergangenen Jahres, ein grosszügiges Buffet und Zeit zum Essen, Plaudern und Gemeinschaft zu erleben.

Ein herzliches Dankeschön an die Eltern und Familienmitglieder die dabei waren, für die gemeinsame Zeit und auch für die leckeren mitgebrachten Speisen.

Wir freuen uns jetzt schon auf ein nächstes Mal!

 

Kinder-Blog

Meitli Tag

Veröffentlicht am

Am Freitag den 18.Mai 2018…

…war unser Meitli-Tag in der Villa YoYo. Er stand ganz im Zeichen von Beauty, Entspannung und den Nachmittag geniessen. Als Einstig machten wir alle gemeinsam Yoga und liessen uns in eine Traumwelt entführen. Als Krönung durfte jedes Mädchen noch eine eigene Gesichtsmaske machen und sie gleich ausprobieren. 

Weil so schönes Wetter war, richteten wir uns mit Kissen und Decken, in unserem Innenhof ein gemütliches Plätzchen ein.  Wir legten uns mit unseren Gesichtsmasken in die Sonne und genossen unseren gemütlichen Nachmittag. Um 16 Uhr gab es wie gewohnt einen gesunden, feinen Z`Vieri mit einem Zitronen-und Minze Getränk als Erfrischung. Zum Abschluss bildeten wir zweier Paare und wir massierten uns gegenseitig den Rücken bis die Zeit reif war und wir nachhause gingen.

Es war ein sehr schöner, harmonischer Nachmittag und war ein voller Erfolg. Wir freuen uns auf viele weitere tolle Meitli und Buebä Tage. Der nächste Buebätag findet am 8. Juni statt.

 

Villa YoYo News

im turne

Veröffentlicht am

im turne war es kul. brennball haben wir in zwei gruppen gespielt und 8 zu 9 gewonnen. Zombifangis zum aufwärmen. und Freispiel jeder durfte das machen was er wollte.

geeschrieben von Sadri 7 und Eben 9 Jahre.

dav
Villa YoYo News
Veröffentlicht am

Villa YoYo schwingt den Kochlöffel im Jakobstal!

So, 29. April 2018 / Artikel von Philipp Wetzel (Scratch) Amicitia

Vom Dienstag, 17. bis Freitag 20. April wurden im Jakobstal die «Schnitzerli» und Schneidbretter hervorgeholt, die Platten heiss gemacht und gekocht was der Löffel hergab. Angefangen von Knöpfli mit «Bollenschwitzi», Spaghettiwürstli mit Pesto, Reis mit Romanesco, Bruschetta bis hin zu originellen Gemüse-Dip-Variationen wurde einfach alles zubereitet.

Damit kein Wunsch unerfüllt blieb, wurden zur Befriedigung der Feinschmecker-Träume auch Süssspeisen wie Muffins, Torten, Beerencreme mit Mascarpone oder Apfelstrudel mit Vanillesauce auf den Tisch gezaubert. Ja, für einmal herrschte nicht nur im Garten und Fuxenstall, sondern auch in der Küche Vollbetrieb!

Es blieb in der Umgebung natürlich nicht unbemerkt, dass es im Jakobstal zuging wie in einem Taubenschlag. So fragte einer der vorbeigehenden Passanten etwas schüchtern, ob denn das Restaurant Jakobstal seine Pforten wieder geöffnet habe.

Dass keine Neueröffnung im Gange war, wohl aber eifrig gekocht wurde, zeigte die farbenfrohe, gemeinsam gestaltete Fahne im Wind auf dem Dach – die wunderbare Villa YoYo, dem Treffpunkt für Kinder in unserem Quartier, war zu Gast im Jakobstal!

In diesem Sinne ganz herzlichen Dank an das Villa YoYo-Team für diese tolle Woche! Ein grosses Dankeschön geht an dieser Stelle auch an unseren lieben Joèl (MVO Cardinal), der sich nicht nur um die organisatorischen Dinge, sondern auch um das Gestalten und Nähen der YoYo-Fahne gekümmert hat. Grosse Freude hat uns auch der Besuch des hochwürdigen Thomas Reschke (Don Camillo) bereitet, der sich Zeit genommen hat ins Jakobstal zu kommen um die verschiedenen kulinarischen Köstlichkeiten auszuprobieren.

Wir von der Villa YoYo bedanken uns ganz herzlich für die Gastfreundschaft im Jakobstal und die tatkräftige Unterstützung eurerseits.

Ein herzliches Dankeschön an die Mitglieder des Kiwanis- Clubs für das Mitarbeiten in der Küche. Die Kinder haben sich riesig gefreut mit Euch zu Kochen und Backen.