Offene Arbeit mit Kindern

Die Offene Arbeit mit Kindern begleitet Kindergarten und Primarschulkinder in ihrer Entwicklung und fördert sie auf dem Weg zur Selbständigkeit. Ihre Aktivitäten regen die Kinder zu sinnvollen Freizeitbeschäftigungen an und erweitern deren Sozial-, Selbst- und Sachkompetenz.

Die Angebote richten sich an Kinder im Kindergarten bis zur Primarschule, die einen Bezug zum jeweiligen Stadtteil haben. Die Teilnahme an den Aktivitäten der Offenen Arbeit mit Kindern ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Die Kindertreffs bieten den Kindern einen attraktiven Ort, an dem sie sich ungezwungen mit anderen Kindern treffen und spielen können. An saisonbedingten Aktionen und Angeboten können die Kinder gemeinsam basteln, kochen, sich bewegen, spielen, experimentieren und mehr. Die Mitarbeitenden stehen den Kindern, Eltern und weiteren Bezugspersonen für kinderspezifische Fragen zur Verfügung.